Kenai und Koda

Neu in unserer Obhut sind Kenai und Koda. Zwei Bengal-Kater geb. im April 2022. Aktuell müssen die beiden noch tierärztlich versorgt werden, und im neuen Jahr suchen wir dann ein passendes Zuhause. Die Bengal Katze ist sehr auf ihre Menschen fixiert und die Rasse hat einen starken eigenen Kopf. Sie brauchen Menschen, die sehr viel Zeit aufbringen und für viel Bewegung sorgen können. Keine sensible Nachbarn, die ein lautes Maunzen und Erzählen stören könnte.

Auch Rasse-Tiere können in den Freigang, wo es ländlich ist und die Wohnung nicht direkt an der Hauptstraße liegt. Ein ausgelasteter Bengal ist ein glückliches Tier.

Mohrchen sucht ihr Zuhause

Mohrchen ist 2014 geboren und kam aufgrund Ablebens der Halter zu uns. Bislang verbrachte Mohrchen ihr Leben in einem ruhigen Haushalt und Freigang hatte sie ganz nach ihrer Lust und Laune. Wir suchen für Mohrchen ein liebevolles Zuhause, wo ihre Fellfarbe und das reife Alter nebensächlich ist. Freigang sollte im neuen Zuhause nach der Eingewöhnung auch möglich sein. Wir vermitteln mit Vorbesuch, Schutzvertrag sowie Gebühr.

Katzenkinder suchen ein Zuhause

Auch dieses Jahr konnten wir einige Katzenkinder, die wild geboren wurden, sichern und schon sehr erfolgreich zähmen. Nun sind alle vollständig tierärztlich versorgt und warten auf ihre eigene kleine Familie. Die zutraulich gewordenen Katzenkinder suchen paarweise ein Zuhause, wo späterer Freigang möglich ist. Bei Abgabe sind all unsere Schützlinge geimpft, gechipt, getestet sowie kastriert. Wir vermitteln mit Schutzvertrag- und Gebühr. Telefonisch sind wir nach 17 Uhr erreichbar.  

Großes Herz für Franky und Aron

Aron (tiger) ist im August 2021 geboren und wurde von uns in Kassel gesichert. Als Kitten erlitt er bereits ein Beinbruch, welcher operativ behandelt wurde. Das Implantat soll im Bein bleiben und wird, zum jetzigen Zeitpunkt, nicht entfernt. 

Franky (rot-tiger) wurde ebenfalls im August 2021 geboren und ist einer unserer Handaufzuchten. Als seine Geschwister paarweise ein Zuhause fanden, blieb Franky allein zurück. Franky ist seit Geburt an Nierenkrank und bekommt täglich seine Medikamente. Es geht ihm gut jedoch heilbar ist die Niereninsuffizienz nicht. SUC hilft das gesunde Nierengewebe zu erhalten. Nun war Franky allein und wir beschlossen Aron intern um zu setzten. Zu Anfang etwas skeptisch, sind sie heute dicke Freunde geworden. Aus diesem Grund suchen wir ein gemeinsames Zuhause für Franky und Aron. Beide sind vollständig tierärztlich versorgt und können ihre Köfferchen packen. Franky braucht weiterhin seine Medikamente und zwei Mal jährlich sollte ein großes Blutbild erstellt werden. Die Lebenserwartung bei Franky hat nicht vorhergesagt werden. zwei, fünf, vielleicht acht oder auch zehn Jahre. Eine Vorhersage können wir ja nie geben.

Wir wünschen uns aus ganzem Herzen eine Familie, für die Franky´s Erkrankung kein Hindernisgrund ist und die ebenso bereit ist, die damit verbundenen Kosten auf sich zu nehmen.  Wir wünschen den jungen Katern eine glückliche Zukunft mit ihrer eigenen Familie, die beide liebt und versorgt bis zu ihrem letzten Tag.  

Gut versorgt!

Alle von uns vermittelten Tiere sind selbstverständlich tiermedizinisch versorgt.

kastriert
geimpft
gechippt

Verliebt?

Du hast dich verliebt und möchtest einen unserer Schützlinge adoptieren? Dann schreibe und einfach eine E-Mail oder melde Dich per Facebook oder telefonisch bei uns. Bitte den/de Namen des/der Tieres angeben.

0178/8533921
0151/28817376
handundpfotelohfelden
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Informationen zur Vermittlung gibt es hier.

Aus unserem Blog

  • Kira wurde gesichert

    Heino Krannich in Lohfelden voller Stolz können wir berichten, dass. die entlaufene Hündin Kira wohlbehalten zurück

  • Wir sagen Danke

    Die Armbändchen-Aktion von Fressnapf " Freundschaft verbindet" ist offiziell beendet. Wir danken allen Kunden und Tierfreunden für

  • Fund-Kater Kassel

    Der rot / weiße Kater lief beim Kaskaden-Restaurant Grischäfer in Wilhelmshöhe umher und bettelte bei Spaziergängern nach

  • Aktuelle Fundmeldung

    Dieser Kater wurde uns in Lohfelden Vollmarshausen gemeldet. Der noch recht junge kastrierte Kater ist gechipt,

  • 1

Hand und Pfote Lohfelden e.V.

Tierschutzverein

Wir sind ein beim Amtsgericht Kassel eingetragner Tierschutzverein mit der erforderlichen Erlaubnis gem. § 11 Tierschutzgesetz (TierSchG).

zum Impressum

Postanschrift

Postfach 1202
34248 Lohfelden

Spendenkonto

Hand und Pfote Lohfelden e.V.
IBAN: DE50520900000000763705
BIC: GENODE51KS1

Paypal

handundpfote-lohfelden@gmx.de

Partner

Fressnapf Lohfelden

Happy Dog

Wolfsblut

Wolfsblut

Fellasen